Aktuelles

Termin für den vierten Balkonkraftwerk-Workshop steht +++ Anmeldungen ab sofort möglich

Wir bieten in Kürze einen weiteren Balkonkraftwerk-Workshop auf der Mainspitze an. Dieser wird am Samstag, 27. April 2024 von 10 Uhr bis ca. 13 Uhr stattfinden. Seminarort ist diesmal der Sitzungssaal 2 im 1.OG der Bücherei, Schulstraße 32, in 65474 Bischofsheim.

Es geht sowohl um die Wahl des geeigneten Standortes, um die Montage und den Anschluss eines PV-Balkonkraftwerkes sowie um Fragen zur Anmeldung, zur Versicherung sowie zu rechtlichen Punkten.

Wer Interesse hat mitzumachen, kann sich ab sofort beim Bischofsheimer Klimaschutzmanager Malte Schweiger unter der Email-Adresse m.schweiger@bischofsheim.de anmelden. Wir von der BürgerEnergie Mainspitze freuen uns auf eine erneut rege Teilnahme, nachdem bereits die ersten drei Workshops zu diesem Thema im vergangenen Jahr sehr gut angekommen sind.

Impressionen vom Photovoltaik-Selbstbauworkshop in Mainz

Mitte September haben Mitglieder der Urstrom eG und der BürgerEnergie Mainspitze sowie weitere Interessierte an einem Photovoltaik-Selbstbauworkshop teilgenommen, den wir gemeinsam organisiert haben. Ziel war es, eine eigene Solaranlage auf dem Dach des Wohnprojekts 49° in Mainz zu installieren und so einen Beitrag zur Energiewende zu leisten.

Diese Art von Workshop betrifft große Photovoltaik-Anlagen mit zahlreichen gekoppelten Paneelen und ist nicht zu verwechseln mit unseren ebenfalls sehr erfolgreichen Balkonkraftwerk-Workshops, bei denen es um Mini-PV-Anlagen für Zuhause geht.

Der Workshop war ein voller Erfolg: Zwei Tage lang haben wir bei fantastischem Wetter und unter fachkundiger Anleitung von SoLocal Energy e.V. aus Kassel und Inek aus Bischofsheim die PV-Module und Leitungen verlegt und verbunden und die Anlage getestet. Dabei haben wir nicht nur viel gelernt, sondern auch viel Spaß gehabt. Die Stimmung war super und der Austausch auf Augenhöhe. Wir waren sogar viel schneller fertig als geplant und hatten noch Zeit für extra Inhalte, wie z.B. das richtige Absichern auf Schrägdächern oder das Für und Wider von Speichermöglichkeiten.

Das war nicht der letzte Workshop seiner Art: Wir planen schon weitere Aktionen, um mehr Menschen für die dezentrale Energieversorgung zu begeistern und zu befähigen. Wenn du auch Lust hast, dich für die Energiewende in Bürgerhand einzusetzen, dann werde Mitglied bei uns. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Text: Hanna Mohr
Bild: BürgerEnergie Mainspitze

Dritter Balkonkraftwerk-Workshop ausgebucht +++ Warteliste für nächsten Workshop

Der dritte Balkonkraftwerk-Workshop der BürgerEnergie Mainspitze am Samstag, 14. Oktober 2023 in Bischofsheim ist nun ausgebucht. Von 10 bis ca. 13 Uhr wird diesmal im Ratssaal im Palazzo, Schulstraße 34 in Bischofsheim alles rund um die kleinen Solarkraftwerke erklärt und veranschaulicht.

Es gibt jedoch eine Warteliste für Interessierte, die keinen Platz bekommen haben. Sobald wieder Kapazitäten frei sind für einen neuen Workshop, werden alle benachrichtigt, die am Workshop im Oktober nicht teilnehmen können.

Die Workshops werden von den engagierten Mitgliedern der BürgerEnergie Mainspitze ehrenamtlich ausgerichtet. Um Anmeldung unter bkw@buergerenergie-mainspitze.de wird gebeten. Die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Mit Energie dabei am Ehrenamtstag

Die BürgerEnergie Mainspitze zieht ein positives Fazit vom Marktplatz der Möglichkeiten am 9. September 2023

Im Pavillon der BürgerEnergie Mainspitze auf dem Ehrenamtstag, der letzten Samstag an der IGS Ginsheim stattfand, war zu spüren, dass die Frage der nachhaltigen Strom- und Wärmeversorgung die Menschen weiterhin sehr bewegt. Ob Mietverhältnis, Eigenheim- oder Wohnungsbesitz: Es wurden viele Fragen zu Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen und E-Autos gestellt. Auch rechtliche und praktische Barrieren wurden lebhaft diskutiert. Der „Marktplatz der Möglichkeiten“, wie die Veranstaltung auch genannt wurde, bot aber vor allem der im letzten Jahr auf der Mainspitze gegründeten Zweigstelle der UrStrom BürgerEnergieGenossenschaft Mainz eG ein Forum, sein Konzept und seine ehrenamtlichen Aktivitäten vorzustellen. Die Idee ist, dass Bürgerinnen und Bürger sich zusammenschließen, anpacken, für den Klimaschutz aktiv werden und die dezentrale Energiewende in der Region voranbringen. So suchen z.B. ehrenamtliche „Dachflächen-Scouts“ unermüdlich nach einer etwa 300m² großen Dach- oder Freifläche für eine Photovoltaikanlage mit Anschluss an einen Betrieb als Stromabnehmer.

Ehrenamtliche Arbeitseinsätze erfordern auch die bereits auf rheinhessischer Seite existierenden PV-Anlagen der UrStrom eG Mainz, welche in Halbtagesaktionen mit Wasserschlauch und Bürste gründlich gereinigt und mit Gartenscheren von schattenwerfendem Bewuchs befreit werden. Auch die aus den Reihen der Genossenschaft ehrenamtlich ausgerichteten Balkonkraftwerk-Workshops, auf denen Erfahrungen und Wissen zur Errichtung und Betrieb von Balkonkraftwerken geteilt werden, weckten weiterhin reges Interesse. Auf regelmäßigen Treffen der Aktivengruppe werden in lockerer Runde weitere Aktionen geplant und sich über Erfahrungen, Ideen und neueste Entwicklungen zur Energiewende ausgetauscht. Besonderen Dank gilt dem unermüdlichen Veranstalterteam, dem nicht nur eine perfekte Organisation gelang, sondern auch mit dem Rahmenprogramm aus Spiel, Sport, Leib und Magen eine Vielzahl an Besuchern anziehen konnte.

Text und Bild: Klaus Helmold

Termin für den dritten Balkonkraftwerk-Workshop steht

Kurz nach dem erfolgreichen zweiten Balkonkraftwerk-Workshop vergangene Woche in Gustavsburg steht nun bereits der nächste Termin fest: Der dritte Balkonkraftwerk-Workshop wird am Samstag, 14. Oktober 2023 in Bischofsheim stattfinden. Von 10 bis ca. 13 Uhr wird diesmal im Ratssaal im Palazzo, Schulstraße 34 in Bischofsheim alles rund um die kleinen Solarkraftwerke erklärt und veranschaulicht.

Die Workshops werden von den engagierten Mitgliedern der BürgerEnergie Mainspitze ehrenamtlich ausgerichtet. Dieser Workshop ist wieder für alle Interessierten offen. Die Energiewende zum Anfassen!

Um Anmeldung unter bkw@buergerenergie-mainspitze.de wird gebeten.
Die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Foto: Klaus Helmold

Viel Andrang beim zweiten Balkonkraftwerk-Workshop

Der Ev. Gemeindesaal in Gustavsburg beherbergte am 17. Juni nun schon zum zweiten Mal einen von der BürgerEnergie Mainspitze ehrenamtlich ausgerichteten Balkonkraftwerk-Workshop, der sich großen Interesses erfreute.

Die Workshop-Leiter Christian Beitz und Michael Hoitz verfügen über große praktische Erfahrungen, welche sie in beiden Workshops an die mehr als 60 Teilnehmenden durch sehr informative Präsentationen und Praxisübungen anschaulich und hilfreich weitergeben konnten.

Viele der Teilnehmenden planen schon für diesen Sommer, ihr eigenes Balkonkraftwerk zu installieren. So werden die ehrenamtlich mit viel Engagement ausgerichteten Workshops segensreich zur Vermehrung der durch Sonnenkraft gewonnenen Energieernte und damit auch zu Umwelt- und Klimaschutz beitragen.

Text und Foto: Klaus Helmold

Ab sofort Anmeldung zum offenen Workshop Balkonkraftwerke möglich

Der nächste Workshop Balkonkraftwerke findet am Samstag, 17. Juni 2023 statt. Los geht es um 10:00 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Kirche in Gustavsburg, Wilhelm-Leuschner-Straße 12. Im Gegensatz zum letzten Mal steht das Angebot allen offen.

Es geht sowohl um die Wahl des geeigneten Standortes, um die Montage und den Anschluss eines Balkonkraftwerkes sowie um Fragen zur Anmeldung, zur Versicherung sowie zu rechtlichen Punkten.

Wir bieten 30 Plätze für diesen Workshop an und bitten um eine verbindliche Anmeldung per Email an info@buergerenergie-mainspitze.de. Die Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei Bedarf werden wir weitere Workshops anbieten.

Treffen der Aktiven / Neuer Balkon PV Workshop-Termin

Es geht weiter: Am 30. März haben sich die Aktiven der BürgerEnergie Mainspitze in der Burgklause in Gustavsburg getroffen. Wir haben uns nicht nur über den Stand der aktuellen Projekte und AGs ausgetauscht, sondern auch darüber, wie wir unsere ehrenamtliche Arbeit besser untereinander aufteilen und uns abstimmen können. Außerdem ging es um das Zusammenwachsen mit unserer Dachgenossenschaft, der UrStrom eG Mainz.
Eins können wir jetzt schon ankündigen: am 17. Juni wird der nächste Balkon PV Workshop stattfinden. Dazu in Kürze mehr.

Unser erster Balkonkraftwerk-Workshop war ein voller Erfolg

Am 4. März trafen sich 33 Energiegenoss:innen und Interessierte im Ev. Gemeindehaus Gustavsburg zum ersten Balkonkraftwerk-Workshop der BürgerEnergie Mainspitze. Die Workshop-Leiter Christian Beitz und Michael Hoitz begeisterten die Teilnehmenden mit ihrem umfangreichen Wissen und Erfahrungen. In sehr anschaulichen Vorträgen und Praxisübungen wurden die technischen Grundlagen, rechtliche Aspekte und schließlich eine Schritt für Schritt Anleitung zum eigenen Balkonkraftwerk vermittelt. Bereichert wurde der Workshop auch durch eine Demo-Version eines Balkonkraftwerkes, welches Alexander Espenschied mitgebracht hatte und mit der man buchstäblich hautnah den Einfluss von Verschattung durch Auflage einer Hand auf die PV-Anlage erleben konnte.

Mit einem Balkonkraftwerk darf man derzeit bis zu 600 Watt pro Stromzähler in das Stromnetz einspeisen. Die Idee ist aber den Strom für sich selbst zu nutzen, also z.B. für Kühlschrank, Waschmaschine und Homeoffice, wofür man dann weniger Strom kaufen muss. Je nach Höhe des eingesparten Strompreises kann sich eine solches Balkonkraftwerk schon nach 6-8 Jahren bezahlt machen und es hält mehr als 20-25 Jahre. Gut für den Geldbeutel, aber vor allem gut für die Umwelt und das Klima, denn die Energiequelle Sonnenlicht spart CO2.

Alle Teilnehmenden waren von dem Workshop restlos begeistert. Es fand sich spontan auch gleich eine Selbsthilfegruppe zusammen, die das neue Wissen gemeinsam schnellstmöglich in die Tat umsetzen wollen. „Toll“, fanden nicht nur unsere Zweigstellenleiterinnen der BürgerEnergie Mainspitze, Judith Busch und Hanna Mohr, die sich spontan entschlossen, im Juni einen weiteren Workshop anzubieten, damit es mit der Energiewende vorangehen kann. Denn dafür wurde die BürgerEnergie Mainspitze als Zweigniederlassung der UrStrom BürgerEnergieGenossenschaft Mainz eG im Sommer 2022 gegründet.

Text: Klaus Helmold, Foto: Peter Böhm

Einladung zum ersten Balkonkraftwerk-Workshop

Wie bereits im Dezember angekündigt, richtet die BürgerEnergie Mainspitze einen Workshop zum Thema Aufbau eines Balkonkraftwerks aus. Los geht es am Samstag, 4. März 2023 um 10:00 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Kirche in Gustavsburg, Wilhelm-Leuschner-Straße 12.


Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Mitglieder der UrStrom eG. Es geht sowohl um die Wahl des geeigneten Standortes, um die Montage und den Anschluss eines Balkonkraftwerkes sowie um Fragen zur Anmeldung, zur Versicherung sowie zu rechtlichen Punkten.  


Wir bieten 25 Plätze für diesen Workshop an und bitten um eine verbindliche Anmeldung per Email an info@buergerenergie-mainspitze.de. Die Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei Bedarf werden wir einen weiteren Workshop anbieten.