Mitmachen

Unsere Gründungsversammlung am 24. Juni 2022

Einfach Mitglied werden

Du kannst ganz einfach auch ein Genossenschaftsmitglied werden und mit deiner Stimme aktiv mitbestimmen.

Mit jedem weiteren Mitglied wächst unser Gewicht und unsere Möglichkeit, uns für eine zukunftsfähige Energieversorgung in unserer Region einzusetzen: sauber, demokratisch und dezentral.

Alles was du brauchst um Mitglied zu werden, erklären wir dir hier.

Lade die folgenden Formulare herunter, drucke sie aus, und sende sie uns im Original unterschrieben zu – zusammen mit einer beidseitigen Kopie deines gültigen Ausweises, um deine Identität zu bestätigen:

Um als natürliche oder juristische Person Mitglied zu werden, musst du einen Genossenschaftsanteil von 250,00 € zeichnen. 

Das bedeutet, dass du diese Summe der Energiegenossenschaft als Investment zur Verfügung stellst. Mit diesem Geld werden dann Projekte finanziert. Der Teil des Gewinns, der nicht für nachhaltige Projekte reinvestiert wird, wird an die Anlegerinnen und Anleger als Rendite ausgeschüttet.

Zurzeit ist es nicht möglich, als Einzelperson mehrere Genossenschaftsanteile zu zeichnen. Da aber alle Menschen Mitglied werden können, die eine Steuer-ID besitzen, können beispielsweise innerhalb von Familien mehrere Anteile gezeichnet werden. Kinder werden rechtlich von Ihren Erziehungsberechtigten vertreten.

Weitere Anteile können bei konkreten Projekten gezeichnet werden.

Jedes Mitglied hat ein Stimmrecht bei Versammlungen der Genossenschaft, unabhängig von der Anzahl der Anteile des Mitglieds.

Zusätzlich ist zurzeit pro Person einmalig eine Aufnahmegebühr von 20,00 € als Unkostenbeitrag zu leisten.

Hier findest du die aktuelle Satzung der UrStrom eG, diese gilt entsprechend für alle Mitgliedschaften bei der BürgerEnergie Mainspitze:

UrStrom-Satzung.pdf


Du hast Fragen zur Mitgliedschaft?



UrStrom und BürgerEnergie Mainspitze treiben die Idee voran

Einfach selbst aktiv werden 

Wenn du selbst aktiv mit anpacken willst, hast du verschiedene Möglichkeiten. Übrigens kannst du auf diese Weise bei der Energiewende vor Ort auch mitmachen, ohne der Genossenschaft beizutreten.

Was du selbst tun kannst:

Balkonkraftwerke, auch Mikro-PV-Anlagen genannt, sind in aller Munde und erlauben einen günstigen und einfachen Einstieg in die Solarenergie, auch für Mieterinnen und Mieter. PV steht für Photovoltaik, das heißt die Gewinnung von Strom aus Sonnenenergie. Wir bieten regelmäßig Informationsveranstaltungen an (auch in Kooperation mit der UrStrom eG, unserer Muttergesellschaft aus Mainz), wie du auf diese Weise einen Teil deines Strombedarfs ganz einfach und ohne Handwerker selbst decken kannst.

Du kannst mit deinem Strom- oder Gasanschluss zu UrStromPur bzw. BürgerÖkogas wechseln und 100% Energie aus Bürgerhand beziehen. So unterstützt du lokale Bürgerinitiativen zur Energiegewinnung und handverlesene Kooperationspartnerinnen und -partner, die 100% Ökostrom und -gas anbieten. Das Angebot ist nicht gewinnorientiert und alle Überschüsse werden komplett in den weiteren Ökostrom-Ausbau reinvestiert. Auf diesem Weg kannst du deine Energieversorgung auf nachhaltig und lokal umstellen, egal ob privat oder gewerblich. Mehr Informationen hierzu findest du unter: https://www.urstrom.de/wechseln.

Im Rahmen von UrStromMobil bietet wir und die UrStrom eG mit weiteren Kooperationspartnerinnen und -partnern an mehreren Standorten e-Carsharing und Lastenräder zum Ausleihen an. Nutze die Lastenräder einfach für den klimabewussten Transport sperriger oder schwerer Güter per Fahrrad. Mit den Elektro-PKW kannst du zum Beispiel umweltfreundlich einkaufen, Verwandte besuchen oder Ausflüge machen. In Mainz gibt es bereits zahlreiche Standorte, und in den Vororten und im Umland können weitere Standorte dazukommen, so auch in Ginsheim, Gustavsburg oder Bischofsheim: Die UrStrom eG plant nämlich stetig weitere Standorte für e-Carsharing, wo immer eine Handvoll Menschen aus einer Straße, einer Wohnanlage oder aus der Nachbarschaft zusammenfinden, die ihre Mobilität komfortabel, umweltfreundlich und flexibel gestalten wollen.


Mitarbeit in AGs

Auch ohne bestehende Mitgliedschaft kannst du dich gerne in unseren Projektgruppen engagieren. Egal ob du handwerkliche Fähigkeiten bei der Montage von PV-Anlagen beisteuerst, ob du dabei hilfst, mögliche Projekte für PV-Anlagen zu akquirieren, ob du Inhalte beisteuerst oder dich sonst einbringen möchtest: Sprich uns an und unterstütze die einzelnen Arbeitsgruppen der BürgerEnergie Mainspitze ehrenamtlich mit deinen Fähigkeiten. So kannst du deine Ideen einbringen und einen sichtbaren Beitrag vor Ort leisten.

Als Gewerbetreibende/-r oder öffentliche Stelle

Wenn du über mehr als 300 Quadratmeter nutzbare Dachfläche verfügst oder Platz für eine Freilandanlage hast, ist dein Dach/deine Fläche eventuell als Standort für eine BürgerEnergie-Photovoltaikanlage geeignet. Du stellst die Fläche, den Rest übernehmen wir. Profitiere von Kompetenz, Arbeitskraft und Finanzierung durch die BürgerEnergie-Genossenschaft und mache ohne eigenen Aufwand bei der Energiewende mit. Du profitierst neben der positiven, modernen Außenwirkung von vergünstigtem Strom aus deiner Anlage.


inek
Foto: inek Bischofsheim